HEUTE - Free Template by www.temblo.com
M Y B L O G
BLOG | ARCHIV | GÄSTEBUCH | PROFIL | KONTAKT | ABONNIEREN | RSS-FEED
Content
Lügen haben kurze Beine

Gestern unterhielten mein Liebster und ich uns über das Thema Lügen. Und zwar wann es angebracht ist zu Lügen, z.B. um den anderen nicht zu verletzten. Das wäre dann eine sogenannte Notlüge. Der steht die "einfache" Lüge gegenüber, aus der man in den meisten Fällen Eigennutzen ziehen kann.

Aber trotzdem bleiben sie Lügen. Eine Lüge ist eine Lüge ist eine Lüge. Es geht immer darum die Wahrheit zu verbiegen, zu verheimlichen oder zu verleugnen. Je nach Umstand und Grund der Lüge kann das mal weniger, mal mehr verletztend sein.

"Schatz, findest du, dass ich zugenommen habe?"

"Quatsch, Schatz du bist doch nicht dick!"

"Ja, ich weiß. Aber habe ich seit Anfang unserer Beziehung zugenommen?"

Schweigen. Hilflose Suche nach Worten.

"Also doch."

"Na ja...vielleicht...?"

Deswegen sind für mich Aussagen "Schatz, du siehst gut aus" (sagt er ohne hinzuschaun und spielt weiter ein Computerspiel, während sie sich für ihn schick gemacht hat) unglaubwürdig. Genauso wie die Sache mit dem Gewicht.
Im Endeffekt weiß man am besten selber, ob man zugenommen hat, und wenn nicht, dann weiß es die Waage oder die/der beste Freund/in.

Aber wann und wie oft sollte man die Wahrheit sagen? Das auch er zugenommen hat, seit dem Anfang der Beziehung? Oder das er auch nicht so muskulös oder überirdisch riesig ist, wie einer der Klitschkobrüder? Sowas will niemand gerne hören, vor allem nicht von dem Mund des Menschen, für den man die Nr.1 sein will. Und wenns doch mal "wahrhaftig" zu geht, dann bitte nicht mit der Sentimentalität eines Serienkillers. Oder nach der Feststellung des Kilozuwaches gleich sabbernd verkünden, wie geil die Eine im Fernsehen/auf der Straße aussieht, die die Figur einer Heidi Klum oder Kate Moss hat.


(Quelle)

Denn wenn wir so aussehen würden, dann würdet ihr eure Burger, Steaks und Hot Dogs alleine essen.

11.5.07 10:35


Es lebe die Bürokratie!

Oder so änhlich?! Nein nicht wirklich.

Ich bin heute den ganzen Vormittag unterwegs gewesen, um mein die Kopien meines Abizeugnisses für die Unibewerbungen beglaubigen zu lassen. Die wollen ja nicht nur einen einfach Stempel, nein es darf schon auch ein edles Dienstsiegel sein. Nun ja, früher konnte man sowas wenigstens zu einem geringen Endpreis in der Schule machen (ja, meine wollte Geld dafür) aber heute gibts das nicht mehr. Auch bei Banken kann man keine amtiliche Beglaubigung mit Dienstsiegel mehr haben. Das geht nur noch bei den (Behörden)ämtern (Pfarrämter duldet nicht jede Uni). 

Da es draußen gerade ein Weltuntergangswetter ist, werde ich wohl meinen Besuch des Leipziger Stadthauses auf den Freitag verlegen. Für heute hats mir gereicht.

9.5.07 14:46


Spinnenweichei

Heute waren mein Schatz und ich im Kino und haben uns "Spiderman 3 " angesehen.

Nun ja, ich fand ihn zu schnulzig, vor allen den Hauptcharakter Peter Parker, der einem stellenweise ziemlich lächerlich vorkommt. Lächerlich sind vor allem auch, die Entstehungen der Feinde, die sich dem Spinnenmann entgegen stellen. Der eine, ein flüchtiger Häftling, fällt in einem mysteriösen Testgebiet in eine Art Grube und wird danach zum bösen Sandmännchen. Der andere, ein Rivale Parkers, nimmt den bösen dunklen Anzug für sich auch in Anspruch und wird eine hässliche Fratze.


Nun ja viele Tränen, Bumm Bumm um eine nicht wirklich anspruchsvolle Story. Nur einzelne Szenen können einen Lacher entlocken. Schade eigentlich...  

8.5.07 22:16


Satansweibchen

Heute hatte ich gegen Morgen wieder ein krasser Traum. Ich glaub, ich seh zu viele Filme ... Nun ja in dem einen Traum wollte ich einfach so einen wildfremden (mit dem ich aber irgendwie im Traum zusammen war) Mann einen Heiratsantrag machen (obwohl ich eher dafür bin, dass die Männer das machen) und der wollte nicht. Danach war ich sauer und dann wollte er aber.

Beim zweiten Traum war ich sowas wie Satan und ich befehigte Stierviecher, wie mein Schatz gerad in WOW spielt.

 

Und ich konnte einfach so fliegen

8.5.07 12:38


Schlechte Laune

Mein Schatz hat heute eine ganz übele Laune. Er meint, dass käme von den Kopfschmerzen. Ich dagegen habe ich Bauchschmerzen, eher in die Richtung Magen, und zicke auch nicht rum. Nun hat er mich mit seiner Laune angesteckt und wir reden gerad kein Wort miteinander. Soll mir auch recht sein

Nachher wollen wir ein gemeinsames Konto eröffnen, nur für Einkäufe (Lebensmittel), nun ja mal sehen ob das so alles klappt...

Vorher koche ich aber lecker mit Reis und Hackfleisch gefüllte Paprikaschotten überbacken mit Feta sowie mit Erbsen und Möhren. Nur darf ich dieses Mal nicht sooo viel Reis kochen, wie beim letzten Mal. Denn da hätte alleine dieser für 5 Personen gereicht

8.5.07 12:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Anzeige
Seiten
Themen
Links
Freunde
Suche
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.