HEUTE - Free Template by www.temblo.com
M Y B L O G
BLOG | ARCHIV | GÄSTEBUCH | PROFIL | KONTAKT | ABONNIEREN | RSS-FEED
Content
Uni

Es lebe die Bürokratie!

Oder so änhlich?! Nein nicht wirklich.

Ich bin heute den ganzen Vormittag unterwegs gewesen, um mein die Kopien meines Abizeugnisses für die Unibewerbungen beglaubigen zu lassen. Die wollen ja nicht nur einen einfach Stempel, nein es darf schon auch ein edles Dienstsiegel sein. Nun ja, früher konnte man sowas wenigstens zu einem geringen Endpreis in der Schule machen (ja, meine wollte Geld dafür) aber heute gibts das nicht mehr. Auch bei Banken kann man keine amtiliche Beglaubigung mit Dienstsiegel mehr haben. Das geht nur noch bei den (Behörden)ämtern (Pfarrämter duldet nicht jede Uni). 

Da es draußen gerade ein Weltuntergangswetter ist, werde ich wohl meinen Besuch des Leipziger Stadthauses auf den Freitag verlegen. Für heute hats mir gereicht.

9.5.07 14:46


Sie haben Post

So, heute habe ich meine erste und wichtigste Bewerbung abgeschickt. Falls ihr nicht wisst, wovon ich rede:

Ich studiere zur Zeit Jura im 4. Semester in L. Will nun zum WS 07/08 zu Kommunikations- und Medienwissenschaften wechseln. Da ich meinen Studiengang zwar wechsele, mich aber trotzdem neu bewerben muss, scheine ich aber trotzdem gute Chancen zu haben, da ich laut Studienberatungstante "nur" mit den "Altabiturienten" (diejenigen, die ihren Wisch nicht im diesen Jahr bekommen haben) konkurriere.

Nun heißt es abwarten... bis August, denn da bekomme ich die Zulassung oder ggf. Ablehnung. Zur Sicherheit bewerbe ich mich noch an den Unis in Halle, Jena und Erfurt. Aber mein Herz schlägt trotzdem für Leipzig, nicht zu letzt, weil mein Schatz und mein bester Freund und seine süße Maus hier auch sind

2.5.07 15:25


Studieninfotag II

So, bin jetzt wieder zurück vom Infotag. Nach dem ich mich ein paar Mal in der Sportwissenschaftlichen Fakultät, wo alles statt fand, verlaufen hatte, hatte ich dann auch schon den Hörsaal gefunden, zu dem ich wollte.

Es waren echt eine Menge Leute da, etwa 150. Lustigerweise gingen mehr als 100 nach einer halben Stunde schon wieder und zum Schluss waren nur noch ca. 25 Leute - inklusive mir- da. Damals, beim Infotag für Jura, wars nicht so gewesen, da sich niemand getraut hatte, rauszugehen um eine zu Im Großen und Ganzen waren die Profs, die die Fakultät von KMW präsentierten, im Vergleich zu den Juristen absolut schüchtern. Von Autorität nicht die geringste Spur... 

Allerdings war es ziemlich langweilig, da die Leute im Endeffekt nur die Studienordnung bzw. den Studiumsverlaufplan (den ich mir schon im Internet angesehen hatte) rezitierten - und das über eine Stunde lang Dafür gab es bergeweise Infomaterial...

 

28.4.07 14:59


Anzeige
Seiten
Themen
Links
Freunde
Suche
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.